software
software
software

31. Mai 2013

Die neue Funktion ermöglicht dem Kunden für über 30 Währungen automatisch oder auch manuell die aktuellen Tageskurse einzulesen.

Währungskurve

Darstellung der Währungskurse

Hierfür wurde zusätzlich eine grafische Darstellung des Kurvenverlaufes implementiert.

22. Mai 2013

Der Begriff Big Data ist derzeit in aller Munde, dahinter verbirgt sich die Problematik der exponentiell wachsenden, riesigen Datenmengen.
big data 2
Große Firmen arbeiten mit einer stetig wachsenden Anzahl an Daten, auf die jederzeit, möglichst schnell zugegriffen werden muss. Daher bietet VENTAS Unseren Kunden nun die Möglichkeit das neue und extrem schnelle Produkt: Warehouse Accelerator aus dem Hause IBM zu nutzen. Alle Auswertungen die Sie mit VENTAS erstellen bedienen sich schon jetzt- und ab sofort der schnellen On-Memory-Abfrage des Warehouse Accelerators.

big data 1

24. April 2013

Die Anzeige des Lagerbestandes wurde mit einer erweiterten Dispositionsanzeige mit Zoomfunktion ergänzt, um für jeden Artikel bis ins Detail verfolgen zu können, welche Dispositionen für Einkauf, Verkauf, Reservierung oder Lagerbuchungen vorhanden sind.

Disposition-Schatten

 

Mit der Zoom-Möglichkeit in dem jeweiligen Vorgang,
kann dann z. B. in einem Auftrag eine Reservierung aufgehoben werden.

Verkauf-Schatten

8. März 2013

Der neue VENTAS Texteditor ist optimiert für die Erfassung und Pflege von den verschiedenen Text-Bausteinen, die in VENTAS-Vorgängen anfallen. Diese können Auftragspositionstexte, Kontraktbedingungen, Artikelbeschreibungen, usw sein. Auch alphanumerische Auswertungen oder Dokumente können damit editiert werden.
VENTAS Texteditor

Zusätzlich zu der reinen Erfassung und Speicherung wurden in der Praxis entstandene Anforderungen umgesetzt, wie das Einlesen von Texten, lokales Abspeichern sowie das Anzeigen der Zeilennummer. Letzteres kann für das Editieren von Dokumenten, die eine bestimmte Zeilenzahl pro Seite erfordern, hilfreich sein.

Mit einem einzigen Tastendruck (OK-Taste) kann der erfasste Text gespeichert werden und der Editor wird in einem Schritt geschlossen. Damit wird dem Power-User auch hier die Möglichkeit geboten, mit der Tastatur arbeiten zu können, ohne “Maus-Zwang”.

Für Vetriebsberichte etwa, kann per F7 eine Eintragung von Datum/Uhrzeit/User-ID generiert werden. Mit diesem Editor entfällt im VDC die Notwendigkeit, externe Editoren, wie etwa Notepad, einzubinden.

20. Dezember 2012

Eine neue Verzeichnis-Struktur wurde eingeführt optimiert für Antwortzeiten und Langlebigkeit. Die Dateien werden pro Jahr, Monat und Tag abgelegt und jede erhält ein eigenes Verzeichnis.

Neue Verzeichnisstruktur im VENTAS DMS

Die Lebensdauer der Dokumente kann standardmäßig pro Dokumententyp definiert werden. Sie bewirkt eine automatische Löschung, wenn die Dokumente nicht archiviert sind. Alle Formulare und Listen, also auch älteren Formates, wurden in die neue Verzeichnis-Struktur integriert.

Auch xlsx- und docx-Dateien können archiviert werden.

Der Datei-Transfer wurde optimiert, so dass automatisch erkannt wird, ob eine bereits geöffnete Datei ein weiteres Mal geöffnet wird. Wenn diese geändert und geschlossen wird, wird diese automatisch zum Server übertragen und archiviert. Ein zweimaliges Aufrufen der gleichen Datei wurde damit unterbunden.

Seite 4 von 6« Erste...23456