software
software
software
?>

20. Dezember 2012

Eine neue Verzeichnis-Struktur wurde eingeführt optimiert für Antwortzeiten und Langlebigkeit. Die Dateien werden pro Jahr, Monat und Tag abgelegt und jede erhält ein eigenes Verzeichnis.

Neue Verzeichnisstruktur im VENTAS DMS

Die Lebensdauer der Dokumente kann standardmäßig pro Dokumententyp definiert werden. Sie bewirkt eine automatische Löschung, wenn die Dokumente nicht archiviert sind. Alle Formulare und Listen, also auch älteren Formates, wurden in die neue Verzeichnis-Struktur integriert.

Auch xlsx- und docx-Dateien können archiviert werden.

Der Datei-Transfer wurde optimiert, so dass automatisch erkannt wird, ob eine bereits geöffnete Datei ein weiteres Mal geöffnet wird. Wenn diese geändert und geschlossen wird, wird diese automatisch zum Server übertragen und archiviert. Ein zweimaliges Aufrufen der gleichen Datei wurde damit unterbunden.